Angepinnt Aktuelle Serverregeln

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Aktuelle Serverregeln

      Regeln & Informationen

      Diese Regeln & Informationen gelten sowohl für den The Island-Server sowie den Scorched Earth-Server.

      Server IPs

      TheIsland: 82.211.62.176:28015 (jetzt verbinden)
      ScorchedEarth: 82.211.62.176:29015 (jetzt verbinden)
      TheCenter: 82.211.62.176:30015 (jetzt verbinden)

      Generelle Regeln und Informationen:
      • Autorestart:
        • Der Server startet sich täglich um 16.00Uhr sowie 02.00Uhr neu.
      • Tribes & Allianzen:
        • Ein Tribe darf maximal 10 Spieler beinhalten.
        • Pro Tribe ist lediglich 1ne Allianz mit 1nem anderen Tribe erlaubt.
        • Jeder Tribe steht für sämtliche Aktionen seiner Mitglieder gerade.
        • Der Tribename/Die Tribemitglieder müssen auf beiden Servern identisch sein.
      • Bugs & Probleme:
        • Bugs/Ausnutzungs-Möglichkeiten, sind den Administratoren zu melden.
        • Durch Bugs verschwundene Dinosaurier werden nicht ersetzt.
      • Administration:
        • Den Anweisungen der Administratoren ist folge zu leisten.
        • Die Entscheidungen der Administratoren sind absolut.
        • Sollte Ingame kein Administrator online sein, kommt auf unseren Teamspeak. (IP: 94.250.223.2:15481)
        • Sollte ein Administrator zu einem Problem hinzugerufen werden, muss und wird er handeln. Dies kann im Nachhinein nicht mehr geändert werden.
      • Chat-Regeln:
        • Die Chatsprache ist Deutsch/Englisch.
        • Beschimpfungen und ständige dumme Bemerkungen werden mit einer
        • Verwarnung bis zum Ban geahndet.
      • Sonstiges:
        • Quetz-Plattform-Farming ist erlaubt.
      OpenPvP:
      • OpenPvP ist jederzeit (auch außerhalb der Raidzeit) erlaubt.
      • Dies bedeutet:
        • Dinosaurier die Außerhalb der Passiv-Halle stehen sind nie geschützt.
        • Spieler dürfen jederzeit getötet und gelootet werden
        • Basen/Dinosaurier/Werkbänke usw. dürfen jederzeit beraubt werden, solange dabei nicht gegen die Raidregeln verstoßen wird.
        • Es gibt keinen Tame-Schutz.
        • Das verteidigen von Endgamecontent (Höhlen/Spots) usw. ist erlaubt, solange keine anderen Regeln verletzt werden.
        • Es dürfen jederzeit Geiseln genommen werden. Der Spieler muss nach 12 Stunden freigelassen werden, sollte er dies verlangen (der 12h-Timer beginnt ab Gefangennahme).
        • Gefangene dürfen nicht in der Mainbase untergebracht sein.
        • Das Erpressen von Spielinhalten (Metall/Eier o.Ä.) ist erlaubt.
      Raidregeln/ Raidzeiten:
      • Die Raidzeiten (die Zeit indem ein BaseRaid erlaubt ist) sind:
      • Sonntag - Donnerstag von 16.00Uhr bis 24.00Uhr
      • Freitag - Samstag von 16.00Uhr bis 02.00Uhr
      • Zu jeder anderen Zeit ist das angreifen einer MainBase nicht gestattet und wird hart bestraft.
      • Ein BaseRaid beginnt mit der mutwilligen Zerstörung einer Struktur einer Mainbase.
      • Für die Mainbase gilt der Offline-Raidschutz durch den ORP2-Mod. (siehe Offline-Raidschutz)
      • Eine Mainbase muss mit einer Flagge gekennzeichnet sein. Sollte keine Flagge auf einer Base erkennbar sein, gilt sie als Außenposten.
      • Außenposten dürfen jederzeit geraidet werden. (Flaggen an/um eine Außenposten sind verboten)
      • Begonnene Raids müssen vor Ende der Raidzeit beendet werden.
      • Ein Raid bei dem sich mehrere Allianzen absprechen, um gemeinsam anzugreifen, ist verboten.
      Raidschutz: (ab dem 19.02.2017 aktiv!)
      • Bei uns habt ihr die Möglichkeit Raidschutz zu beantragen.
      • Sollte ein Tribe Raidschutz besitzen, erlischt dieser sobald er einen Außenposten/Mainbase angreift.
      • Die Basis eines sich im Raidschutz befindenden Tribes, darf nicht länger als 60min (4h Cooldown) gecampt werden.
      • Sollte ein sich im Raidschutz befindender Tribe umziehen wollen (Mainbase verlagern) so ist es Ihnen erlaubt, nach Absprache mit einem Admin, 2 Basen als Mainbase zu declarieren.
      Raidschutz --- Klick

      Offline Raiding:
      • Der komplette Offline-Raidschutz wird komplett durch den ORP2-Mod geregelt.
      • Pro Tribe sind 6 Orps erlaubt! Diese MÜSSEN wie folgt platziert werden:
        • 1 Orp in jeder Mainbase (TheIsland/TheCenter/ScorchedEarth)
        • 1 Orp in jeder Passivhalle
      • Sobald der ORP aktiv ist (Strukturen bekommen 1.000.000 Leben) ist es verboten:
        • Turrets zu tanken.
        • Strukturen im ORP-Bereich zu beschädigen.
        • Die Base mit C4 o.Ä. zu präparieren.
      • Offene Inventare/Werkbänke dürfen auch im ORP-Radius gelootet werden.
      Cross-Travel:
      • Cross-Travel zwischen den Servern ist jederzeit erlaubt.
      • Der Upload-Intervall in dem die einzelnen Dinosaurier wieder geuploaded werden können beträgt 2h.
      • Dinosaurier die länger als 24h geuploaded sind, werden automatisch gelöscht
      • Basen an/in Schussweite eines Arks gebaut werden, können nicht als Mainbase deklariert werden.
        • Sollte ein Orp in solch einer Base gefunden werden, werden sämtliche Strukturen des Spielers/Tribes ohne Vorwarnung gelöscht
      Building-Regeln:
      • Das bauen einer Base/Außenposten/Respawnpunkt/Raidbase in einer Höhle ist untersagt und wird hart geahndet
        • Ausnahmen:
          • Schlafsäcke sowie Fallen jeglicher Art (Bärenfallen usw.).
          • Höhlen (ohne besondern Loot/Wichtigkeit als Passivhalle genutzt werden (nach Absprache).
      • Es ist 1ne Mainbase auf jedem Server gestartet. Diese sind mit gut sichtbaren Flaggen zu kennzeichnen.
      • Außenposten sind nicht begrenzt. (Sie besitzen jedoch kein Raidschutz)
      • Pro Tribe ist 1ne Passive-Dinohalle auf jedem Server erlaubt. (1ne SE | 1ne TI | 1ne TC)
      • Es dürfen keine Bauplätze durch Foundations, Pillars etc. reserviert werden.
      • Sämtliche Strukturen, die keinen weiteren Sinn mehr haben (z.B. Tamingkreise) müssen nach der Benutzung abgerissen werden.
      • Es ist erlaubt kurzzeitig eine Raidbase zu errichten, diese ist nach Ende des Raids sofort und komplett abzubauen. Es ist nur erlaubt die Raidbase innerhalb der Raidzeit aufzubauen. (Raidbase=Außenposten im Umkreis von ca. 100Foundations um die gegnerische Basis)
      Passive Dinohallen:
      • Eine Passive-Dinohalle darf von jedem Tribe erbaut werden. Jedes Tier das in Ihr auf Passiv steht, darf unter keinen Umständen getötet werden.
      • In jeder Passivhalle MUSS! ein Orp stehen. Im Radius des Passivhallen-Orp darf keinen Außenposten stehen. (Raidus anpassen)
      • Pro Tribe und Server ist nur eine Passivhalle erlaubt!
      • Eine Wasserpassivhalle ist neben und nur neben der Mainbase erlaubt (ohne Orp). Sollte die Mainbase nicht in der Nähe vom Wasser sein, muss gekennzeichnet werden, vom wem die Halle ist.
      • Die Passivhalle muss mindestens 20 Foundations von dem Hauptgebäude der Mainbase entfernt stehen (Um Querschläger zu vermeiden).
      • Sollte die Passivhalle den einzigen Land-Zugang zu der Base/Außenposten verstellen, so ist eine Lücke von 10 Foundations zu lassen, durch den Raider laufen können
      • Sollte in der unmittelbaren Umgebung der Passivhalle "Verteidigung" (Mauern/Turrets/Pflanzen o.Ä.) gebaut sein, muss der Tribe damit rechnen, dass die Passivhalle beschädigt werden kann. Sollte es zu solch einer unabsichtlichen Beschädigung kommen, ist dies nicht vom Raider auszunutzen. (Fairplay: Unterbrecht 2min und lasst Sie das Loch flicken.
      • Der Schutz einer Passive-Dinohalle entfällt wenn:
        • die Passiv-Dinohalle nicht von allen Seiten geschlossen ist (Dach usw.)
        • sie nicht mit SICHTBAREN Schildern ausgestattet ist, auf denen Passive-Dinohalle mit Tribenamen steht. (Bsp: Passive-Dinohalle Tribe: "Justarkler")
        • Geschützte/Plants oder Strukturen/Lagermöglichkeiten (Betten/Kühlschränke/CraftingBench/usw.) in/auf der Passivhalle stehen.
          • Ausnahme hierbei: Wireless-Egg-Collector sowie Lichtstrahler/Lampen/Generator/ThatchProcessor/AutoCompostBin sowie FeedingBin´s. (Silo´s draußen)
        • Loot in den Dinosauriern versteckt wird. Dies kann jederzeit überprüft werden.
          • Bei Verdacht können die Spieler einen Administrator hinzuziehen.
      • Eine Passiv-Dinohalle darf nur in der Nähe der Tribe-Mainbase oder eines Außenpostens erbaut werden. Sollte der Außenposten zerstört werden, muss er neu aufgebaut werden.
        • Sollte kein Außenposten bei einer Passive-Dinohalle gefunden werden, wird diese nach angemessener Zeit durch einen Administrator abgerissen.
      Dinosaurier Begrenzungen:
      • Eine Bebaute Platform ist ein Platformsattel ab 1ner Struktur darauf
      • Greifschutz = Bebaut
      • Beim Ausbrüten zählt ein “Jugendlicher Dino” als 1 Ausgewachsener


      EinzelspielerTribe 2-5 PersonenTribe 5 + Personen
      Quetzal1 bebauter Sattel2 bebaute Sättel3 bebaute Sättel
      Paracer & Bronto1 bebauter Sattel2 bebaute Sättel2 bebaute Sättel
      Mosa & Plesiosaurus1 bebauter Sattel2 bebauter Sättel2 bebaute Sättel
      Giganotosaurus3 Ausgewachsener5 Ausgewachsene10 Ausgewachsene


      Sollte diese Regelung missachtet werden, werden sämtliche Tiere dieser Art (des Tribes) getötet.
      |Ich würde gerne die Welt verändern, aber Gott gibt mir den Quelltext nicht|